Nicht zum ersten Mal lud die Galerie Bernd Bentler ihre Kunden zu einem besonderen Event ein:

„Als erstes möchte die Galerie Bernd Bentler Sie einladen und sich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie zu unseren Kunden gehören und unsere Produkte erwerben. Das ist nicht selbstverständlich. Denn nur durch Sie sind wir erfolgreich.
Vor ein paar Wochen haben wir Sie in unserem Leporello auf die Gerhard Richter-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn aufmerksam gemacht. Zu einem Besuch dieser so gut kritisierten Ausstellung möchten wir sie nun am

10. September 2017 um 11.00 Uhr

einladen.
Traditionsgemäß übernimmt die Galerie für Sie die Eintrittskosten und die Kosten für eine professionelle Führung durch die Ausstellung.
Um entsprechend planen zu können, bitten wir Sie, sich bis zum 01.09.2017 mit uns in Verbindung zu setzen. Wir bitten Sie zu bedenken, dass das Museum nur eine begrenzte Kapazität hat und so nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen bei Überbuchung entschieden werden muss. Aber wie immer werden wir alles dafür tun, dass alle, die gern mitgehen möchten, dieses auch können.
Treffen werden wir uns gegen 10.30 im Foyer um die Karten zu verteilen und uns zu Gruppen zusammen zu schließen.

Ich freue mich auf einen schönen Tag im Museum mit Ihnen und hoffe, dass wir viel Freude an der Ausstellung haben.

Herzliche Grüße

Ihr Bernd Bentler“

Mehr als 140 Personen haben sich bis heute zu dieser Veranstaltung angemeldet. Das städtische Kunstmuseum Bonn wird kaum alle Besucher auf einmal aufnehmen können. Deshalb ist eine Aufteilung zu unterschiedlichen Zeiten dicht aufeinander notwendig. Alle teilnehmenden Personen werden in den nächsten Tagen benachrichtigt werden.

Was für ein großer Erfolg!

„IBM“ Gerhard Richter