André Schweers Kunstwerke sind wegen ihrer Materialität immer Unikate – bisher jedenfalls. Nun hat sich der ambitionierte Künstler in Zusammenarbeit mit der Druckwerkstatt L’estampe aus Straßburg etwas für ihn völlig Neues ausgedacht: Als Aquagravure gestaltet er erstmals eine sehr stark plastische Grafik, die sich thematisch und farblich zwischen seinen Skriputuralen und seinen Folianten einordnet. Damit eröffnet André Schweers ein völlig neues Themenfeld, welches uns in der Zukunft sicher zusätzlich zu den Unikaten begleiten wird.
Auch für André Schweers werden wir als Verleger tätig sein und den Vertrieb seiner Grafik, die auf 30 Exemplare limitiert sein wird, übernehmen. Wir freuen uns, diese neue grafische Arbeit des Künstlers zu seiner Einzelausstellung im Juni dieses Jahres in unserer Galerie präsentieren zu können.