Nachdem wir im vergangenen Jahr zum ersten Mal, aber eben sehr erfolgreich, auf der art KARLSRUHE 2019 aufgetreten sind, werden wir auch in diesem Jahr dort ausstellen. Die Messe beginnt am Mittwoch, dem 12. Februar, mit der Preview und endet am Sonntagabend, dem 16. Februar 2020.

Je in einer One-Artist-Show werden wir die Künstlerin Bettina Hachmann und die Künstler Michael Cleff, André Schweers und Marius Singer ausstellen. Alle Arbeiten, die wir von unseren Künstlern  dort zeigen, werden extra für diese Messe angefertigt und vorher nicht ausgestellt. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf so viel Kreativität.

Aber auch der klassische Kunsthandel wird am Messestand vertreten sein. Einen Schwerpunkt werden dabei die Arbeiten von Markus Lüpertz bilden. Neben seiner neuen Skulptur „Mozart“ werden wir eine Auswahl seiner Aquarelle zeigen. Markus Lüpertz hat uns wissen lassen, dass er zur Preview unseren Stand besuchen wird. Darauf freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Außerdem werden wir auch die Künstler der ZERO-Gruppe zeigen, bilden diese doch seit vielen Jahren das Rückgrat der Galerie. Wir sind glücklich, zu diesem Anlass seltene Objekte und Gemälde von Heinz Mack und Otto Piene auf unserem Stand präsentieren zu können. Noch nie waren wir in diesem Bereich so gut aufgestellt. Das sind weitere Highlights, die wir für unsere Besucher und die Freunde der Galerie zusammengetragen haben.

Abgerundet wird dieses Programm durch Werke von Stefan Balkenhol (Bronzeskulptur –  Hommage an August Macke), Gerhard Richter (Offsetdruck – Heiner Friedrich) und anderen.

Sie sehen, ein Besuch der art Karlsruhe 2020, der wichtigsten Kunstmesse für den Süddeutschen Raum, wird sich lohnen. Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand, Halle 3 – H13 begrüßen zu können.