Loading

TO THE BUILDERS

Günther Förg – to the builders ( Mappe von 2002 )

Vernissage im August 2015 im Rahmen des 5 – jährigen Bestehens der Friedrichstraße 53

Seit nunmehr 5 Jahren ist unsere Galerie auf der Friedrichstraße in Bonn vertreten. Zu diesem Jubiläum zeigten wir dort eine Einzelausstellung mit Grafiken des leider viel zu früh verstorbenen Künstlers Günther Förg.

Förg ist bekannt für seine Aneignung amerikanischer Minimal Art. Was dort streng und weihevoll wirkte, kommt aber bei Förg lakonisch, flüchtig und spielerisch daher.
Förg experimentierte auch mit unorthodoxen Materialien wie Metallpigmenten und Sand und drang immer wieder zu neuen Bildfindungen vor. Die gebrochenen Farben seiner früheren Bilder hat er zuletzt durch fröhlich leuchtende Farbtupfer ersetzt.